Stadtbibliothek bleibt für einen Tag nachmittags geschlossen

Die Stadtbibliothek Garbsen bleibt aufgrund von EDV-Problemen geschlossen./ Bild: Astrid und Ralph Wecks (rawPics)

Garbsen – Die Stadtbibliothek Garbsen ist am Freitag, 16. Oktober, von 13 bis 18 Uhr geschlossen. Der Bibliotheksbetrieb muss kurzfristig ruhen, da an diesem Nachmittag kein EDV-Einsatz möglich ist. Daher ist auch die Außenrückgabe von 13 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr außer Betrieb und kann nicht genutzt werden.

Alle Medien, bei denen die Leihfrist am 16. Oktober abläuft, werden durch das Team der Stadtbibliothek automatisch bis zum 23. Oktober verlängert. Alle betroffenen Leserinnen und Leser werden gebeten, sich über den Stand ihres Bibliothekskontos im Internetkatalog unter https://bibkataloge.de/garbsen/WebOPAC/ zu informieren. Gern gibt das Team der Stadtbibliothek Auskunft über die veränderten Leihfristen unter Telefon (05131) 707690.

Allen Leser, die nur freitags in die Bibliothek kommen können, empfehlen wir den Bestell- und Abholservice. Es können bis zu zehn Medien vorbestellt werden. Die bestellten Medien können so schnell zum vereinbarten Termin abgeholt werden. Vor der Kontaktaufnahme mit der Bibliothek empfiehlt sich eine Recherche im Internet-Katalog. Die Bestellungen für den Abholservice werden unter Angabe der Lesekartennummer per E-Mail an [email protected] und unter Telefon (0 51 31) 70 76 90 entgegengenommen.

GCN/ds