Der Garbsener Kneippverein bietet seinen älteren Mitgliedern Beratung und Hilfen zur Corona – Impfung

Der Kneippverein Garbsen unterstützt bei Fragen zur Corona-Impfung/GCN

Garbsen – Der Garbsener Kneippverein bietet seinen älteren Mitgliedern bei Bedarf  Beratung und Hilfen zur Impfung in der Messehalle 25 auf dem Messegelände an.

„Viele ältere Mitglieder haben sich sowohl über den weiten Weg mit dem ÖPNV und den dabei möglichen Infektionsproblemen beschwert, betont der Vorsitzende Dieter Roggenkamp.
Deshalb bat der Vorsitzende den örtlichen Landtagsabgeordneten Rüdiger Kauroff um Unterstützung für ein mobiles örtliches Impfangebot gebeten.
Ratsuchende und Helferinnen und Helfer können sich gerne bei Dieter Roggenkamp über Hilfe bei der Corona Impfung informieren unter Telefon 05131- 476017
Bleibt zu hoffen, dass in den nächsten Monaten für Garbsen diesbezüglich gute Lösungen gefunden werden, damit auch jeder – vor allem die älteren Menschen problemlos geimpft werden können.
GCN/bs