46-Jähriger heute Morgen in Garbsen überfallen und schwer verletzt

    Foto: Themenfoto

    Garbsen – Nachdem bislang unbekannte Täter einen 46 Jahre alten Mann am Dienstagmorgen, 07.01.2020, an der Deisterstraße im Stadtteil Altgarbsen überfallen haben, ermittelt die Kripo Hannover und sucht dringend Zeugen.

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten Zeugen den 46-Jährigen kurz vor 06:00
    Uhr auf einem Garagenhof an der Deisterstraße gefunden und unmittelbar den
    Notruf gewählt. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den Garbsener mit schweren
    Verletzungen unter Begleitung eines Notarztes in eine Klinik. Ermittlungen der
    Kripo ergaben bislang, dass der 46-Jährige offenbar zu seinem in einer Garage
    geparkten Pkw gegangen und dort von den Tätern überfallen worden war.
    Die Kripo Hannover fragt nun konkret: Wer hat am Dienstagmorgen verdächtige
    Beobachtungen an der Deisterstraße bzw. in der Umgebung gemacht?
    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511
    109-5555 entgegen.
    GCN/bs