OSTERWALD – Zeugenaufruf zu einem gestohlenen und verunfallten PKW

    Foto: Themenfoto

    Garbsen – In der Zeit zwischen Freitag, 06.03.2020,23.50 Uhr und Samstag, 07.03.2020, 08.30 Uhr, wurde in Garbsen-Osterwald Unterende, in der Straße Zum Jagdschloß ein grauer PKW Opel Meriva mit dem amtlichen Kennzeichen H-MN 1216, durch mindestens einen bislang unbekannten Täter, gestohlen.

    Das Fahrzeug war zuvor auf einem Innenhof verschlossen abgestellt.

    Am 07.03.2020 um 08.35 Uhr, wurde der verunfallte PKW durch einen Spaziergänger in Garbsen-Osterwald Oberende auf einem Feldweg, Verlängerung der Straße Am Brammerkampe, entdeckt, der sofort die Polizei informierte.

    Das Fahrzeug war im vorderen Bereich stark eingedellt und zerkratzt. Der vordere rechte Reifen fehlte komplett und wurde in der Nähe aufgefunden.

    Die Halterin hatte den Diebstahl ihres Autos bis dahin noch nicht bemerkt .

    Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Garbsen, Tel.: 05131-701-4515, in Verbindung zu setzen.

    GCN/bs