Selbsthilfe zeigt Gesicht – „Hab Mut, es tut gut! & Mittendrin – trotz Angst!“

Selbsthilfe zeigt Gesicht Eröffnung 16.1.2018 @Depressionen-Hannover.de

Garbsen – Die Krankheiten Depression und Ängste zu überwinden und eine hoffnungsvolle Sichtweise auf diese heil- und therapierbare Erkrankungen zu erlangen ist das Ziel der beider Selbsthilfegruppen aus Garbsen – Berenbostel unter der Leitung von Stefan Loth.

Die  seit mehreren Jahren bestehenden Selbsthilfegruppen aus Garbsen „Hab Mut, es tut gut“! & „Mittendrin-trotz Angst!“ sind im Rahmen der Wanderausstellung „Selbsthilfe zeigt Gesicht“ organisiert von der KIBIS-Hannover   ( www.selbsthilfe-zeigt-gesicht.de ) – im Garbsener Rathaus persönlich am Donnerstag den 08.02. 2018 ab 15.00 Uhr zusammen mit anderen Selbsthilfegruppen und verschiedensten Themen aus Garbsen und Region vor Ort anzutreffen und freuen sich über interessante Gespräche. Wir geben gerne Informationen über unsere Selbsthilfegruppen in Garbsen, sowie über die Erkrankungen und Erfahrungen. 

„Denn nur wenn wir darüber reden, kann eine Veränderung herbeigeführt werden“- dies ist einer der Leitsätze der Gruppen.

Die Ausstellung selber ist noch bis zum 11.02.2018 im Rathaus während der Öffnungszeiten weiterhin anzusehen.

Beide Selbsthilfegruppen finden nun im wöchentlichen Wechsel Montags von 18 -20 Uhr bei Balance e.V. statt. Die Gruppen freuen sich immer über neue Teilnehmer. Eine vorherige Kontaktaufnahme telefonisch oder per Mail ist erforderlich: Tel. 05131- 43 81 12 0  oder Mobil: 0177 – 7140770 E-mail: [email protected]

GCN/kg