Krankschreibung wegen Erkältung nicht mehr per Telefon – Arztbesuch wieder nötig

Für die Krankschreibung bei Erkältung wieder zum Arzt/GCN

Garbsen – Eine Krankschreibung  per Telefon  ist von nun an nicht mehr möglich. Die Sonderregelung ist zum 31. Mai ausgelaufen. Sprich: Wer eine Krankschreibung wegen einer Erkältung braucht, muss ab jetzt dafür wieder zum Arzt.

In der akuten Phase der Corona-Krise konnten sich auch in Garbsen die Bürgerinnen und Bürger ganz unbürokratisch bei einer Erkältung krankschreiben lassen. Bezüglich der Ansteckungsgefahr war diese Regelung auch sinnvoll.

Da aber im Mai diverse Lockerungen in Niedersachsen vorgenommen wurden, ist auch ab dem 1. Juni der Gang zum Hausarzt bei einer längeren Krankschreibung bei Erkältungskrankheiten wieder notwendig.

GCN/bs