TSV Stelingen triumphiert im Pokalfinale des Tischtennisverbands Hannover

Foto: TSV Stelingen

Garbsen – TSV Stelingen triumphiert im Pokalfinale des Tischtennisverbands Hannover.

Das erste Herrenteam des TSV Stelingen hat im Endspiel des Pokalwettbewerbs des Tischtennisverbands der Region Hannover einen beeindruckenden Sieg errungen. Mit einem klaren 6:1 setzte sich die Mannschaft gegen Hannover 96 VII durch und wurde damit Pokalsieger der Saison 2023/2024.

Die „Stelinger Jungs“ gingen mit folgender Aufstellung in die Partie:

  • Doppel 1: Adrian Wünschmann / Bernd Schmidt
  • Doppel 2: Sascha Borges-Gehling / Ben Schmidt
  • Einzel: 1. Bernd Schmidt, 2. Adrian Wünschmann, 3. Marco Saal, 4. Sascha Borges-Gehling

Schon zu Beginn des Matches legten die Stelinger einen gelungenen Start hin. Das Spitzendoppel Adrian Wünschmann und Bernd Schmidt besiegte das Duo von Hannover 96, Emin Gherib und Ralf Kättner, mit 3:1 Sätzen in einem hart umkämpften Spiel. Im zweiten Doppel dominierten Sascha Borges-Gehling und Ben Schmidt ihre Gegner Timm Seger und Volker Tangermann klar mit einem 3:0-Sieg.

Mit einem Zwischenstand von 2:0 gingen die Mannschaften in die Einzelpartien. Bernd Schmidt bestätigte seine Favoritenrolle und siegte souverän gegen Emin Gherib (11:7, 11:7, 9:11, 11:2). Für eine Überraschung sorgte Adrian Wünschmann, der die Nummer 1 von Hannover 96, Timm Seger, mit einem 3:1-Erfolg (9:11, 11:8, 11:7, 11:8) besiegte. Dies war eine herausragende kämpferische Leistung.

Marco Saal trat als nächstes gegen Ralf Kättner an. Trotz einer starken Anfangsleistung und zwei gewonnenen Sätzen (11:5, 11:3) musste er die folgenden drei Sätze (7:11, 5:11, 7:11) und somit das Match abgeben. Sascha Borges-Gehling spielte anschließend gegen Volker Tangermann. Nach einem verlorenen ersten Satz (5:11) drehte Sascha das Spiel und gewann die nächsten drei Sätze, was den Vorsprung von TSV Stelingen auf 5:1 ausbaute.

Den entscheidenden sechsten Punkt sicherte erneut Bernd Schmidt, der Timm Seger mit 11:6, 11:9 und 11:8 besiegte. Damit krönten die Stelinger Tischtennisspieler ihre erfolgreiche Saison 2023/2024 mit dem Pokalsieg, nachdem sie bereits die Meisterschaft für sich entschieden hatten.

Herzlichen Glückwunsch an das Team des TSV Stelingen für diese herausragende Leistung!

GCN/bs