Trommeln, Häkeln und mehr: Der Dezember im Kulturhaus Kalle wird vielseitig

Ebenfalls noch anmelden kann man sich für den Porzellanmal-Workshop am Donnerstag, 19. Dezember, 17 bis 19.15 Uhr. Themenfoto

Garbsen – Auch im Dezember hat das Havelser Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3-5, wieder viel zu bieten. Unter anderem stehen Enkaustik und Porzellanmalen auf dem Programm.

Ein Trommelworkshop mit dem aus Gambia stammenden Musiker Mo Bittaye wird am Sonnabend, 14. Dezember, von 11 bis 15 Uhr veranstaltet. Bittaye hat sich durch seine Percussion-Workshops eine treue Fangemeinde erarbeitet und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, westafrikanische Rhythmen auf der Djembe zu lernen und beim gemeinsamen Trommeln die Welt um sich herum zu vergessen. In der Mittagspause gibt es afrikanische Snacks und Informationen über die Kultur Westafrikas.

Noch Plätze frei hat das Kalle-Team unter anderem im Kurs Häkeln bei Rosalinda Schreivogel am Montag, 9. Dezember von 16 bis 17.30 Uhr. Häkelbegeisterte und solche, die es werden möchten, haben die Möglichkeit, gemeinsam Decken, Tiere, Deko und viel mehr zu häkeln, neue Anregungen zu bekommen sowie Muster zu erlernen und auszutauschen. Töpfern weihnachtlicher Kleinigkeiten bei Evelyn Sudmann wird an den Sonnabenden, 7. und 14. Dezember, jeweils von 17.30 bis 19.45 Uhr angeboten.

Ein Enkaustikkurs bei Conny Adam steht am Dienstag, 10. Dezember, an. Mit farbigem heißem Wachs kann man von 17.30 bis 19.45 Uhr malen und kleine farbenprächtige Kunstwerke entstehen lassen. Der Kurs ist für Kinder ab acht Jahren und Erwachsene geeignet.

Ebenfalls noch anmelden kann man sich für den Porzellanmal-Workshop am Donnerstag, 19. Dezember, 17 bis 19.15 Uhr, bei Evelyn Sudmann und Andrea Roppelt. Gemeinsam mit Freunden, Kindern oder allein kann man in dem Kurs Weihnachtsgeschenke, individuelles Geschirr, Christbaumkugeln und vieles mehr herstellen. Zahlreiche Rohlinge, die bemalt und kreativ gestaltet werden können, stehen zur Verfügung. Alle Teile sind nach dem Brennen spülmaschinenfest.

Beispielsweise als Weihnachtsgeschenk können hübsch gestaltete Gutscheine in der gewünschten Höhe für jegliche Kurse oder Veranstaltungen des Kulturhauses zu den Bürozeiten im Kalle erworben werden. Das Kalle-Programm finden Interessierte in gedruckter Form an den bekannten Auslageorten in der Stadt und online auf der neuen Internetseite der Musik- und Kunstschule Garbsen: www.musik-kunstschule-garbsen.de. Weitere Informationen gibt es im Kulturhaus Kalle bei Andrea Roppelt, Telefon 05137 9 82 28 59, sowie nach einer E-Mail an [email protected]